Fortbildung im Detail

Mobile Seilaufbauten

Datum: 01. 01. 2020–31. 12. 2020
Ort: wird noch bekannt gegeben

Mobile Seilaufbauten

Im Gegensatz zu den aufwendigen, teuren und fix installierten Ropes Courses (Seilgärten) haben mobile Seilaufbauten den Vorteil, dass sie billig sind, relativ schnell aufgebaut werden können und tolle Möglichkeiten für erlebnispädagogische Spielformen bieten. Allerdings sind hohe Seilaufbauten seiltechnisch anspruchsvoll und erfordern viel Übersicht und Erfahrung in Gelände- und Gefahrenbeurteilung, Anleitung und Durchführung. Vorausgesetzt werden daher bereits seiltechnisches Knowhow und Erfahrungen im Aufbau von mobilen Seilaufbauten.

Lernziele

  • Fähigkeit hohe Seilaufbauten zu realisieren
  • Kenntnis der notwendigen seiltechnischen Fertigkeiten
  • Gefahrenbewusstsein

Inhalte

  • Seil- und Knotenkunde, Spanntechniken
  • Geländeauswahl
  • Gefahrenbeurteilung
  • Anleitung und Moderation von Teamaufgaben
  • Interventionsmethoden
  • Ökologische Aspekte

Bitte beachtet bei der Anmeldung, dass im Formular jeweils ein Leerzeichen vor das Geburtsdatum gehört.

Hinweis: Deine Anmeldung wird per E-Mail versandt und gilt unter Vorbehalt. Sobald du verbindlich angemeldet bist, bekommst eine Bestätigung an die oben eingetragene E-Mail-Adresse.

Zurück