Treffen Junger Bergsteiger (TJB)

In einem eher locker geführten Wettkampf können die Teilnehmer, Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 25 Jahren, ihr Wissen und Können rund um das Thema Bergsteigen zeigen. Natürlich steht dabei das Felsklettern traditionell im Vordergrund.

Aber auch viele, sich aus dem Zusammenhang ergebende Themen fließen in den Wettbewerb ein, wie Sicherungstechnik, Erste Hilfe, Bergen von Verletzten, Naturschutz, Orientierung und Verhalten im Gebirge sowie die sächsischen Kletterregeln. Was die Teilnehmer in all diesen Gebieten draufhaben und wissen, wird durch erfahrene Bergsteiger und Felskletterer nicht nur überprüft und bewertet, sondern – was viel wichtiger ist – auch korrigiert, bzw. die richtigen Lösungen, Handgriffe, Verhaltensweisen, Techniken usw. erklärt, vorgeführt und demonstriert. Neben dem umfangreichen sportlichen Tagesprogramm sorgen auch an den Abenden ein reichhaltiges Kulturprogramm, gemeinsames Singen am Lagerfeuer sowie verschiedene Bild- und Filmvorträge für Abwechslung. Bei den Teilnehmern besonders beliebt ist der mittlerweile schon legendäre Abschlussabend, mit Kulturwettstreit der Mannschaften, Siegerehrung und Ausklang beim Tanzen zu den Klängen einer Band.

Mehr Informationen findet ihr unter: www.klettertreffen.de